Lehrstelle als
Automobilfachmann/ – frau

100 ab 1. August 2022 Langenthal

Selbstständig Service- und Reparaturarbeiten an Motor, Fahrwerk und Antrieb ausführen sowie einfache Reparaturen in der Fahrzeugelektrik übernehmen: In diesen Bereichen sind die Automobil-Fachleute tätig.

Ebenfalls zur Ausbildung gehört die Führerprüfung, wobei der Ausbildungsbetrieb die Kosten für mindestens 15 Fahrstunden in der jeweiligen Fahrzeugkategorie übernimmt.

Voraussetzungen:

Eine abgeschlossene Volksschule mittlerer Schulstufe und ein bestandener Eignungstest. Diesen organisieren die AGVS-Sektionen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Nach dem ersten Ausbildungsjahr findet eine Standortbestimmung statt. Um die berufliche Praxis und die schulische Bildung zu ergänzen, gehören überbetriebliche Kurse zur Ausbildung: im ersten Ausbildungsjahr 16 Tage, im zweiten Jahr 12 Tage und im letzten Jahr 12 Tage.

Hast du Interesse an eine Schnupperlehre? Dann melde dich für einen Termin und erhalte einen ersten Einblick in unsere Werkstatt.
Regula Oberli gibt dir gerne weiter Auskünfte.

Regula Oberli

Buchhaltung
Verantwortliche HR

062 919 13 60 regula.oberli@gautschi.ch

Online bewerben